Ob Sie neue Zielgruppen für sich erschließen oder auf den Bedarf eines bestehenden Kunden eingehen wollen – es ist in jedem Fall ein Gewinn, wenn Sie Ihre Workshops und Seminare auch auf Englisch anbieten können.

Sich als NichtmuttersprachlerIn im Gespräch mit mehreren Leuten einzubringen ist schwer genug, wenn alle schnell oder durcheinander reden. Sie aber müssen das Gespräch auch leiten und moderieren. Also dafür sorgen, dass alles in den richtigen Bahnen läuft. Selten ist Englisch die Muttersprache aller Teilnehmer. Es können also sowohl sprachliche als auch interkulturelle Unterschiede zu Missverständnissen führen.

Hitting the right note is key

Speak with confidence! Coaches und TrainerInnen haben oft hohe Ansprüche an ihre Ausdrucksweise. Da sie meist sehr eloquent in ihrer Muttersprache sind, ist die Frustration groß, wenn sich auf Englisch nicht gewohnt differenziert, präzise und sicher ausdrucken können. […]

Working successfully with groups Ihren Stoff beherrschen viele TrainerInnen und Coaches auf Englisch. Doch sind sie unsicher, wenn es um die „weichen“ Kommunikationsanteile im Workshop geht. Gerade die entscheiden über Ihre Überzeugungskraft, das Klima in der Gruppe und den Lernerfolg. […]

Convincing presentations Ob Sie sich um einen Auftrag bewerben oder einen Wissensinput im Training oder Coaching liefern – von Ihrer Präsentation hängt eine Menge ab! Wenn Sie sich nicht ganz so sicher in der englischen Sprache bewegen, wird das Präsentieren zur Herausforderung. […]

Write better emails faster Angebote abgeben, Organisatorisches klären, inhaltliche Fragen der Teilnehmer beantworten – vieles vor und nach dem Coaching oder Training läuft über E-Mails. Schriftlich „miteinander zu reden“ ist doppelt herausfordernd und es kommt schnell zu Missverständnissen. […]

Wir arbeiten vor Ort in Münster oder online. Das 1:1-Training bietet Ihnen:

  • eine flexible Stundenplanung
  • die Möglichkeit, ganz gezielt an Ihrem Alltagsbedarf zu arbeiten und alle Ihre Fragen zu stellen
  • einen geschützten Raum, in dem Sie Ihre Hemmungen abbauen können.

 

Nothing ventured, nothing gained. Der Einsatz lohnt sich. Sie werden schnell merken, dass Sie viel sicherer und souveräner auf Englisch auftreten. Und das steigert natürlich sowohl die Qualität Ihrer Workshops also auch Ihre Freude bei der Arbeit.